E-Ladestation in Betrieb genommen

Ortsverein

Gertraud Böschl (links), Robert Mehrl (Mitte) erfreut über die schnelle Umsetzung des SPD-Antrags

Genau ein Jahr ist es her, dass die SPD-Langquaid den Antrag auf Errichtung einer oder mehrerer E-Ladestationen für Elektroautos gestellt hat. Jetzt war es soweit und mit einem E-Auto und zwei Elektrofahrrädern testeten einige SPD-Mitglieder im Beisein der Marktgemeinderäte Gertraud Böschl und Robert Mehrl die neue Ladestation. Diese bietet im Innenhof des Rathauses einen kostenlosen Ladeservice für ein E-Auto und max. 3 E-Bikes.

In diesem Zusammenhang wurde der Wunsch an die Markträte herangetragen, sich dafür einzusetzen, dass der Ausbau weiterer E-Ladestationen im Gemeindebereich vorangetrieben werde. Geeignete Orte wären, laut Meinung der SPD-Tester, die großen Parkplätze in der Hinteren Marktstraße oder beim NORMA-Supermarkt.

 

 

Homepage SPD Langquaid

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001597483 -