Neues aus dem Rathaus Mai 2017

Allgemein

Liebe Mitbürgerin! Lieber Mitbürger!

In wenigen Tagen beginnt unser 69. Pfingstvolksfest! Schon jetzt wünsche ich uns allen schönes Wetter, eine gute Stimmung und viele nette Erlebnisse und Begegnungen bei diesem schönen Familienfest in unserer Stadt.

In den vergangenen Wochen hat sich wieder viel getan; - hier eine kurze Zusammenfassung:

Der Neubau des Kindergartens St. Laurentius läuft plangemäß. Nach dem Spatenstich, der Ende März erfolgte, ist nun die Bodenplatte betoniert und die weiteren Arbeiten haben termingerecht begonnen. In der Mai Sitzung hat der Stadtrat zudem weitere vier Innenausbau-Gewerke vergeben, die auch im Kostenrahmen liegen. Eine erfreuliche Entwicklung!

Der Südteil der Herzog-Ludwig-Straße ist nun komplett fertig gestellt, die Fahrbahn hat die Feinschicht bekommen, die Parkplätze sind markiert und die Bäume gepflanzt.

Die weiteren Bauarbeiten in der Innenstadt laufen plangemäß weiter. Sobald die Pflasterarbeiten für den Gehsteig und die Parkplätze auf der „Eisdielenseite“ abgeschlossen sind, also kurz nach Pfingsten, wird mit dem Bau des Gehsteigs auf der gegenüberliegenden Seite und der Fahrbahnbau begonnen. Diese Maßnahme muss in Vollsperrung erfolgen und wird voraussichtlich bis Ende September dauern. Die Innenstadt bleibt aber über den Westhang und Herzog-Ludwig-Straße Süd voll zugänglich und befahrbar.

Für den weiteren Ausbau der Straße zwischen Storchenwirt und Alcatraz hat der Stadtrat dem Förderantrag an die Regierung von Niederbayern zugestimmt. Dieser Bereich soll im Frühjahr 2018 erneuert werden.

Für den Innenausbau des Storchenwirts sind bisher einige Aufträge vergeben, so dass das Projekt ungehindert weiterlaufen kann. Im Außenbereich wurden in den letzten Tagen die Pflasterarbeiten vorgenommen. Damit ist nun der Stadtplatz endgültig fertig gepflastert.

Der Kreisverkehr Donaustraße/ Bad Gögginger Straße konnte nach mehr als zehnjähriger Diskussion und Bemühungen darum im vergangenen Herbst in Betrieb gehen und hat seine Bewährungsproben bestanden.Nun ist auch der Neubau der Wasserleitung in der Bad GöggingerStraße abgeschlossen und der Verkehr kann hier wieder ungehindert rollen.

Auch der Fährbetrieb bei der Donaufähre in Eining läuft jetzt wieder planmäßig. Nachdem die Stadt nun einen neuen Fährmann gefunden hat, konnte am 2. Mai der Verkehr über die Donau wieder aufgenommen werden. Damit kann diese Jahrhunderte alte Verkehrsverbindung auch zukünftig sichergestellt werden. Das erfreut insbesondere auch die Touristiker, da die Verbindung zum nahen Limes natürlich ein wichtiger Baustein in der Pflege des römischen Erbes in unserer Region darstellt.

Der zweite Abschnitt beim Bau des Hochwasserschutzes an der Abens (Abensbrücke bis unterhalb Gasthof Eisvogel) ist nun fertiggestellt. Damit ist bei der Stadt ein weiterer wichtiger Baustein des Hochwasserschutzes vollendet. Für diese beiden Bauabschnitte von der Neckermühle bis unterhalb des Gasthofs Eisvogel sind Kosten von rund 1,5 Mio. € angefallen, von denen die Stadt ca. 710.000 € zu tragen hat.

Über das Konzept zur Modernisierung der Straßenlampen informierte sich kürzlich der Stadtrat. Ziel ist es, auch in den kommenden Jahren die verbliebenen Lampen auf energiesparende Leuchten umzurüsten. Entsprechende Gelder sind im Haushalt dafür vorgesehen.

Das Vorbereitungsteam für die Neustädter Spielwoche (31.7.-4.8.2017) ist bereits kräftig bei der Arbeit. Für die Durchführung dieses wichtigen Ferienprogramm-Bausteins werden auch noch Helferinnen und Helfer gesucht, die sich bei Sabine Obermeier bzw. Tatjana Wolf-Scholz melden können.

Das Projekt „Fernwärme aus der Raffinerie“ wurde kürzlich vom Stadtrat behandelt. Nachdem ein positiver Beschluss zur Weiterführung getroffen wurde, hat die Stadtverwaltung die Unterlagen der Rechtsaufsichtsbehörde zur Prüfung vorgelegt, damit bei einem positiven Bescheid die Umsetzung in die nächste Phase gehen kann.

Das Neustädter Stadtfest fand vor 40 Jahren zur Einweihung des sanierten Rathauses zum ersten Mal statt. Mit einem bunten Programm wird das Jubiläums-Stadtfest 2017 bereits am Freitag, 7. Juli beginnen und bis zum Sonntag, 9. Juli gefeiert. Natürlich sind auch in diesem Jahr unsere italienischen Freunde aus Recoaro Terme dabei. Im Gegenzug besuchen wir im September das Herbstfest in Recoaro!

Genießen Sie den Sommer 2017 und besuchen Sie die kirchlichen, kulturellen und geselligen Feste und Veranstaltungen in unserer Großgemeinde; - die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch!

Viel Vergnügen beim Neustädter Pfingsvolksfest!

 

Ihr

Thomas Reimer

Erster Bürgermeister

 

Homepage SPD Neustadt an der Donau

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001622548 -